Start

Dermatologie
Hautkrebsvorsorge
Operationen
Laserbehandlungen
Allergietestungen
Venenbehandlung
Enddarmsprechstunde
Lichtbehandlung
Kosmetik
Fussbehandlung
Naturheilkunde
Labor
Team
Kontakt
Praesentation

 
Lichtbehandlungen und Bäder

UV-Therapie: Licht kann in der Dermatologie als Therapie gezielt eingesetzt werden. Bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Schuppenflechte, Neurodermitis, Knötchenflechte, chronischer Juckreiz und Handekzemen hat UV-Licht eine juckreizlindernde und entzündungshemmende Wirkung.
Ganzkörper-, UVA-, UVB- sowie SUP-Lichttherapien sind in unserer großen lichttherapeutischen Abteilung möglich. Bei ausgeprägten Befunden ist es möglich die Lichtwirkung mittels Lichtsensibilisator (Psoralen) in Form eines Bades (PUVA-Bad) zu verstärken.

Desweiteren können mit Körperteilbestrahlungsgeräten lokalisierte Lichttherapien angewandt werden. Dermatologische Bestrahlungsgeräte haben gegenüber dem natürlichen Sonnenlicht oder Solarien den Vorteil, bestimmte Lichtqualitäten gesondert herauszufiltern, um eine sehr gezielte und wirkungsvolle, aber zugleich neben-wirkungsarme Behandlung zu ermöglichen.

Auch eine Lichtgewöhnung (Hardening) bei vorbestehender Sonnenallergie oder Empfindlichkeit ist in unserer Praxis möglich.

In der ambulanten Balneo-Phototherapeutischen Abteilung werden Thalasso-Ganzkörperbäder, z.B. Solebäder (Toter-Meersalz-Effekt) mit anschließender Ganzkörper-Lichttherapie angeboten.
Photodynamische Diagnostik (PDD) & photodynamische Therapie (PDT) hier klicken...