Start

Dermatologie
Hautkrebsvorsorge
Operationen
Laserbehandlungen
Allergietestungen
Venenbehandlung
Enddarmsprechstunde
Lichtbehandlung
Kosmetik
Fussbehandlung
Naturheilkunde
Labor
Team
Kontakt
Praesentation

 
Enddarmsprechstunde

In etwa die Hälfte der Bevölkerung leidet an Enddarmbeschwerden. Häufig werden diese Beschwerden durch Hämorrhoiden oder Marisken ausgelöst. Hämorrhoiden sind nicht nur schmerzhaft und lästig, sie können auch eine ernsthafte gesundheitliche Gefährdung darstellen. Daneben können auch Analfissuren, Analabszesse und -fisteln den Stuhlgang zur Tortur werden lassen. Oft sind diese Erkrankungen durch Probleme bei der Analhygiene mit einem Analekzem vergesellschaftet. Leider kommen im Bereich des Enddarms auch bösartige Tumore vor, die z.T. nur bei frühzeitiger Diagnose heilbar sind. Unter den infektiösen Enddarmerkrankungen sind die Feigwarzen (Condylomata acuminata) an erster Stelle zu nennen.

In der Sprechstunde steht uns ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum zur Verfügung. Dazu gehören die Enddarmspiegelung, mikrobiologische Untersuchungen von Abstrichen auf Bakterien und Pilze, Gewebeuntersuchungen, Stuhluntersuchungen. Bei Vorliegen kleinerer Hämorrhoidalknoten werden diese während der Untersuchung mittels Verödungstechnik schmerzfrei behandelt.